• Fortbildungsmodule des BVT im Ausbildungsring des Modell Tirol

    Fortbildungsmodule des BVT im Ausbildungsring des Modell Tirol

    Modul I: Fortbildungstag im Konservatorium in Innsbruck

     

    A-Kurs: Schnupperangebot, ca. 10 Teilnehmer pro Termin

    Inhalte: Impulsreferat durch Hauptdozent des B-Kurses, Grundlagen des Dirigierens und ersten Dirigiererfahrungen mithilfe des Praktikumsorchesters und Werken der Stufe A (Choral, Jungendblasorchesterstück)

     

    B-Kurs: Fortbildung für aktive Kapellmeister, ca. 10 Teilnehmer pro Termin

    Inhalte: Impulsreferat, Dirigierunterricht in Kleingruppen (Lehrkräfte des TMSW) und Praxiserfahrungen mithilfe des Praktikumsorchesters und Werken der Stufe B und C

    weiter lesen
  • Landeswettbewerb Musik in Bewegung

    Landeswettbewerb Musik in Bewegung

    Anlässlich des Landesmusikfestes 2017 - 70 Jahre Blasmusikverband Tirol, trät der Landesverband einen Landeswettbewerb "Musik in Bewegung" aus.

    Termin: Samstag, 8. Juli 2017

    Ort: Regionalstadion Schwaz

    Kriterien: Kapellen in den Stufen B bis E (Es gelten die Richtlinien des ÖBV für Marschmusikbewertungen)

    Anmeldung: bis 31. März 2017 über untenstehendes Online-Anmeldeformular

    weiter lesen
  • Informationen für Jugendreferentinnen

    Informationen für Jugendreferentinnen

    Wissenswertes für Jugendreferemten

    Oft wurde die Frage an uns herangetragen, „Welche Aufgaben habe ich eigentlich in der Funktion als Jugendreferent/in?“ Wir wollen allen Neuanfängern, aber auch altbewährten und erfahrenen Jugendreferenten einen Leitfaden als Handreichung mit auf den Weg geben.

    Dieser Leitfaden soll eine Empfehlung sein, da die Gegebenheiten der Funktionsaufteilung in jeder Musikkapelle unterschiedlich gelagert sind. Diese Broschüre, die als Anleitung für die tägliche Arbeit als Jugendreferent hilfreich sein soll, wurde in einer komprimierten Form zusammengestellt.

    weiter lesen
  • Militärmusik - neueste Informationen

    Militärmusik - neueste Informationen

    • ab Herbst 2016 wieder in voller Spielstärke in allen Bundesländern
    • 1 Kapellmeister, 15 Berufsmusiker, 30 Grundwehrdiener
    • 13 Monate bei der Militärmusik (6 Monate Grundwehrdienst plus 7 Monate zusätzliche freiwillige Verpflichtung) 
    • Grundwehrdiener werden bei der Militärmusik zu Soldaten ausgebildet

    Aktiv für die Militärmusik Tirol: Gesellschaft zur Föderung der Militärmusik Tirol

    Der 1992 gegründete Verein „Gesellschaft zur Förderung der Militärmusik in Tirol“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Militärmusik Tirol in ihrem Wirken zu unterstützen.
    Um eine starke Lobby für unsere Militärmusik Tirol aufzubauen, ist es wichtig, den Förderverein zu unterstützen. Jeder kann Mitglied werden, Einzelpersonen, Grundwehrdiener, Musikkapellen, andere Vereine, Gemeinden, Firmen usw.
    Jetzt Mitglied werden unter www.foerderer-militaermusik-tirol.at, wo auch mehr Informationen über den Verein zu finden sind.

    weiter lesen
  • Startseite

„Musik verbindet“

Mag. Elmar JuenDer Blasmusikverband Tirol ist die zentrale Verbindungsstelle der Musizierenden in den Musikkapellen unseres Landes.

Darüber hinaus ist es aber auch ein Ziel, alle an der Blasmusik Interessierten über die vielfältigen Aktivitäten des Tiroler Blasmusikverbandes zu informieren.

Ich hoffe, dass unsere Homepage – im Sinne von „Musik verbindet“ – möglichst vielen Menschen Interessantes und Nützliches bietet.

Mit freundlichem Musikantengruß

Mag. Elmar Juen
Obmann des Blasmusikverbandes Tirol

 

 

 

DruckenE-Mail