Philharmoniker-Projekt Salzburg

Wiener Philharmoniker und Blasmusikjugend aus Tirol und Salzburg vom 25. bis 27. August 2017

Bereits zum 12. Mal findet das Sonderkonzert der Wiener Philharmoniker mit jungen Blasmusiktalenten – in diesem Jahr aus Salzburg und Tirol – unter der Leitung von Karl Jeitler statt.

 philharmonikerprojekt 2017

Hier einige Infos zum Projekt:

  • Dauer von Fr. 25. August abends bis Sonntag 27. August nachmittags. 

  • Unterbringung im JUFA Gästehaus in der Stadt Salzburg. 

  • Unterkunft und Verpflegung frei!
  • Für jede Instrumentengruppe wird ein Musiker der Wiener Philharmoniker anwesend 
sein und mit euch arbeiten. 

  • Das Konzert unter der Leitung von Prof. Karl Jeitler findet am So. 27. August 2017 
um 11:30 Uhr in der Felsenreitschule im Salzburger Festspielhaus statt - die 
Felsenreitschule war in den letzten Jahren immer bis auf den letzten Platz gefüllt! 

  • Im Anschluss an das Konzert gibt es einen Empfang durch das Land Salzburg im 
Stieglkeller in der Festungsgasse. 

  • genauere Details folgen nach der Anmeldung.

Ablaufplan

Freitag 25. August bis 17:00 Uhr Anreise ins JUFA, Josef Preis Allee
18:00 Uhr Abendessen in der JUFA
19:30 – 22:00 Uhr Gesamtprobe im Orchesterhaus des MOS

Samstag 26. August 08:00 Frühstück
09:00 – 12:00 Uhr Gruppenproben mit Philharmonikern im Orchesterhaus des MOS
13:00 Uhr Mittagessen in der JUFA
15:00 bis 17:30 Uhr Gesamtprobe im Orchesterhaus des MOS
18:00 Uhr Abendessen in der JUFA
19:30 – 22:00 Uhr Gesamtprobe im Orchesterhaus des MOS

Sonntag 27. August   08:00 Uhr Frühstück und Check out aus den Zimmern
09:00 – 10:30 Uhr Generalprobe in der Felsenreitschule
11:00 Uhr Publikumseinlass in die Felsenreitschule
11:30 – 13:00 Uhr Konzert in der Felsenreitschule
anschl. Empfang im Stieglkeller
Heimreise

Raum für Gepäck bis nach dem Mittagessen am Sonntag ist vorhanden!

Kontakt für Rückfragen:

Roman Gruber (Geschäftsführer Salzburger Blasmusikverband): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Martin Waldner (Jugendreferent Tirol): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Onlineanmeldung

Bitte um Verständnis, dass für jede Instrumentengruppe nur eine gewisse Anzahl an MusikerInnen teilnehmen kann! Die Anmeldungen, die als erstes eingehen, werden bevorzugt berücksichtig! Die Teilnahme an allen Terminen (Proben) des Projektes ist verpflichtend!

Die Rückmeldung kann einige Tage dauern.