MODELL TIROL

Das Tiroler Modell der Kapellmeisterausbildung trägt Früchte

Die Blasmusik hat in den letzten Jahren einen bemerkenswerten Aufschwung erlebt.
Der Lehrgang für Blasorchesterleitung trägt der gehobenen Erwartungshaltung der Musikkapellen Rechnung.

Von der Kapellmeister-Grundausbildung an den Landesmusikschulen, über Fortbildungsangebote des Blasmusikverbandes, bis hin zum Lehrgang für Blasorchesterleitung am Tiroler Landeskonservatorium, ist ein breiter Bogen der Zusammenarbeit der drei Institutionen bespannt und eine fundierte Kapellmeister-Aus- und Fortbildung gesichert.

 

Ein breit gefächertes musikalisches Repertoire, ein fast unüberschaubares Verlagsangebot und ein ständig steigendes Qualitätsbewusstsein sind wesentliche Parameter dieser Entwicklung. Nicht nur in den Auswahlorchestern, sondern auch in den Ortsvereinen ist die Leistungsbereitschaft hoch und bedeutet für die musikalischen Leiter eine Herausforderung, die nur mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz bewältigt werden kann.

Diese Kompetenzen vermittelt der neu konzipierte Lehrgang für Blasorchesterleitung, das „Modell Tirol“!

alle Informationen finden Sie auf folgender Seite

 

logo

(c) Blasmusikverband Tirol

 

realisiert von HS-Design

www.zillertal-online.at/hsdesign