1. Teil Bewerterschulung für Musik in Bewegung

Um ein geschultes Auge für die „Marschmusik in Bewegung“ zu bekommen, drücken derzeit 14 angehende Bewerter die „Schulbank“. Der erste Teil dieser 3 teiligen Ausbildung fand am 25.2.2017 in Stams statt. Als Referent konnte der Landesverbandsstabführer von Oberösterreich Franz Winter begrüßt werden. Das Referat von Franz Winter war sehr interessant und machte die Schulung bis zur letzten Minute spannend, und verlangte die ganze Aufmerksamkeit der Teilnehmer.

bewerterschulung 2017 1

Erfreulicherweise - und auch für uns überraschend - stattete der Bundesstabführer Gerhard Imre der Veranstaltung einen Besuch ab, um sich über den Ablauf dieser Veranstaltung zu informieren.

Der theoretische Teil der Schulung (1. Teil) lehnte sich an das Handbuch „Musik in Bewegung“ 4.-6. Auflage inkl. der vom ÖBV erstellten DVD an. Der 1. Praktische Teil wurde dann anhand von Videobeispielen im Lehrsaal umgesetzt. Zweck dieser Schulung ist es alle Bewerter (Bundesländer übergreifend) auf einheitlichere Sichtweisen zu bringen, aber auch die zahlreichen Neuerungen der letzten Jahre jeden ins Bewusstsein zu bringen.

bewerterschulung 2017 2

Über den Ablauf des 2. Teiles werden wir euch dann zeitnahe informieren.

Für die vorbildliche Organisation vor Ort, dürfen wir uns recht Herzlich bei Thomas Passer den Bezirksstabführer vom MB Silz recht herzlich bedanken.

Landesstabführer Robert Werth

 

logo

(c) Blasmusikverband Tirol

 

realisiert von HS-Design

www.zillertal-online.at/hsdesign