The show must go online

Fortbildungen 2021 des BVT in Form von Zoom-Meetings oder Webinaren

Zeitlich flexibel und keine Fahrtzeit: Onlinefortbildungen sind die Gewinner der Coronakrise. Auch wir wollen deshalb diese Formate nutzen, um verschiedene Inhalte direkt in eure Wohnzimmer zu bringen.

Das Kapellmeisterteam hat sich fürs Frühjahr 2021 verschiedene Veranstaltungen überlegt, die sicherlich auch für viele Musikantinnen und Musikanten interessant sein könnten.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und die Möglichkeit, uns zumindest „online“ auszutauschen!

Instrumentenpflege bei Holzblasinstrumenten

Zoom-Webinar am 17. März 2021 – 19:30 Uhr
Referent: Jared Dubsek (Instrumentenbauer)

Instrumentenpflege bei Blechblasinstrumenten

Zoom-Webinar am 18. März 2021 – 19:30 Uhr
Referent: Jared Dubsek (Instrumentenbauer)

Nachdem uns der Lockdown im Musikalischen Bereich sehr eingeschränkt hat, haben viele von uns ihr Instrument vermutlich nicht so gepflegt und gehegt wie sonst. Mit diesem Webinar möchten wir euch die besten Tipps und Tricks zeigen, wie ihr zu Hause euer Instrument wieder auf Hochtouren bringen könnt.
Anmeldungen durch einen zugesandten LINK (Newsletter).

Programmgestaltungen

Zoom-Meeting am DI 23. März 2021 – 19:30 Uhr

Wann ist eine Blasorchesterliteratur gehaltvoll und gut?
Hilfe bei der Suche im „Dschungel“ des überbordenden Angebots der Verlage. Wie kann man diese Kompositionen gut und erfolgreich proben (praktische Beispiele)?

Aufbau von Programmen; Zeitpunkt der Planungen; Voraussetzungen und Bedingungen; Themenprogramme?
Das Thema „Programmgestaltungen“ soll durch einen intensiven Dialog zwischen den TeilnehmerInnen und dem Referenten geprägt werden. Fragen und
Ideen sind erwünscht.

Referent: Philipp Kufner (D)
Dauer: ca. 75 min
Beschränkte Teilnehmerzahl
Anmeldungen bis zum 14.3. 2021 per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Das Beste der Musik steht nicht in den Noten“

Zoom-Meeting
SA 10. April 2021 – 9:30 Uhr – 1. Teil
SA 17. April 2021 – 9:30 Uhr – 2. Teil

Wie man eine Partitur klanglich umsetzt
Eine Partitur stellt Musik mit Hilfe unserer Notenschrift zunächst einmal auf Papier dar. Wie setze ich sie dann aber in gut klingende Musik um? Wie gehe ich vor, um den oft kompliziert erscheinenden Notentext für mich gut zu entschlüsseln und die inneren Zusammenhänge zu erkennen? Wie bereite ich eine Partitur für die Probe vor? Wie kann und darf ich in eine Partitur eingreifen, um ein Musikwerk speziell mit meiner Musikkapelle besser zum Klingen zu bringen?

Der international tätige Dirigent, Komponist und ehemalige Tiroler Landeskapellmeister Hermann Pallhuber gibt in diesem Online-Seminar Aufschluss darüber, wie wir mit Partituren für Blasorchester arbeiten, besondere Zusammenhänge entdecken und Kompositionen noch besser in Klang umsetzen können. Es werden dazu Möglichkeiten vorgestellt, Fragen der Teilnehmer beantwortet und Themen rund um die Interpretation einer Partitur diskutiert.

Als Werkbeispiele dienen aktuelle, ausgewählte Pflichtstücke (2020/2021) für die Stufen B und C des Österreichischen Blasmusikverbandes.

Referent: Prof. Hermann Pallhuber (A)
Dauer: ca. 60 min
Beschränkte Teilnehmerzahl (maximal 12 pro Termin)
Anmeldungen bis 31.3.2021 per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einige Veranstaltungen werden aufgezeichnet und stehen dann auf dem neuen YouTube-Kanal des Blasmusikverbandes Tirol zur Verfügung!

 

logo

(c) Blasmusikverband Tirol

 Impressum | Datenschutz |  AGB

realisiert von HS-Design
www.zillertal-online.at/hsdesign