Tiroler Bläserwoche 2.21 - Rückblick

Rückblick auf eine besondere Woche!

SICHER, aber MIT SICHERHEIT war das Motto der heurigen Tiroler Bläserwoche. Da wir lange nicht wussten, in welcher Form wir unsere Bläserwoche diesmal abhalten können, haben wir uns entschlossen, sie in diesem Jahr klein, aber fein abzuhalten.

So wurden die einzelnen Register auf verschiedene Tage aufgeteilt und die Teilnehmer und Teilnehmerinnen kamen in den Genuss, die Zeit mit ihren Referentinnen und Referenten optimal auszunützen.

blaeserw21001 blaeserw21002 blaeserw21002

Durch die Unsichere Lage war die Auslastung auf der Tiroler Bläserwoche heuer nicht enorm, was aber nichts Schlechtes war und der Qualität des Angebotes keinen Abbruch getan hat. Es konnte ganz individuell gearbeitet werden und so entstanden neben Registerstücken, gemischten Ensembles auch Werke mit dem jeweiligen Holzorchester bzw. Blechorchester. Unsere Hauptreferentin Andreja Solar konnte mit den Dirigierschülern und den Orchestern an Stücken von Jan Van der Roost, Thomas Doss, Andrew Boysen Jr., Chris Hazell und Eric Whitacre arbeiten.  Danke an dich, liebe Andreja,  für die tolle, verlässliche und unkomplizierte Zusammenarbeit.

blaeserw21001 blaeserw21002 blaeserw21002

Weiterbilden für die eigene Kapelle

Im Arrangierkurs mit Albert Schwarzmann ging es darum, die Basics sowie viele Tipps und Tricks fürs Arrangieren und Transkribieren für die eigene Kapelle zu erlernen. Daraus entstanden am Ende der Woche auch ganz tolle Stücke. Hier wurden alle bei ihrem Wissensstand abgeholt und individuell betreut. Deshalb Danke auch an dich, lieber Albert, für deine Bemühungen, dein Fachwissen und die Zusammenarbeit.

Besonders bedanken möchte ich mich bei den Instrumentallehrern, für die Spontanität, gute Zusammenarbeit und Unkompliziertheit. Es war im heurigen Jahr nicht ganz einfach und alles war etwas kurzfristig. Danke, dass ich mich immer auf euch verlassen konnte und kann und danke für die hochwertige musikalische Betreuung der Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Von Einzelbetreuung, Registerproben und gemischten Ensembles wurde alles angeboten und das funktioniert nur mit einem eingespielten, verlässlichen Team. Danke dafür!

blaeserw21001 blaeserw21002 blaeserw21002

Im Jahr 2021 durften wir mit unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch zweimal die Promenadenkonzerte besuchen und in den Genuss dieser Klangwolke kommen. Nachdem wir die Blech- und Holzabteilung ja getrennt hatten, fanden heuer auch erstmals zwei Abschlusskonzerte statt. Trotz der kurzen Vorbereitungszeit wurden hochwertige Stücke einstudiert und hervorragende Leistungen dargebracht.Hier möchte ich mich vor allem bei allen Kursteilnehmern und Teilnehmerinnen  für die gute Disziplin und Spielfreude bedanken.

Ein großer Dank ergeht auch an das Team vom Bildungsinstitut Grillhof unter der Leitung von Franz Jenewein. Die Tiroler Bläserwoche erfordert immer sehr viel Spontanität, aber auch genaue Planung und dies war auch heuer wieder wie jedes Jahr gewährleistet und alles top organisiert. Wir wurden von den Mitarbeitern bestens betreut, unsere ganzen Wünsche wurden sogleich erfüllt und dass Essen war wieder ein wahrer Genuss. Danke vielmals!

blaeserw21001 blaeserw21002 

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr wenn es wieder heißt:

Tiroler Bläserwoche 2022. In voller Größe, mit voller Motivation, mit Freude und Guter Laune und vor allem - mit DIR!

Theresa Schapfl

 

logo

(c) Blasmusikverband Tirol

 Impressum | Datenschutz |  AGB

realisiert von HS-Design
www.zillertal-online.at/hsdesign