AKM

Von der AKM wurde mitgeteilt, dass aufgrund der aktuellen Preisentwicklung und der im AKM-Vertrag festgelegten Indexklausel eine Neuberechnung vorzunehmen war, sodass mit Wirkung ab 1. Jänner 2013 die Kopfquote auf € 7,40 (je Einzelmitglied und Jahr) angehoben wird.

AKM steht für Autoren, Komponisten und Musikverleger. AKM steht gleichzeitig auch für die Gesellschaft, zu der sich die Autoren, Komponisten und Musikverleger bereits vor mehr als 100 Jahren (1897) zusammengeschlossen haben. Die AKM ist die größte Urheberrechtsgesellschaft in Österreich und gehört den Autoren, Komponisten und Musikverlegern.

Musik wird überall und auf vielfältige Weise genutzt. Und für diese Nutzungen ihrer Werke, ihres geistigen Eigentums, haben die Urheber gemäß Urheberrechtsgesetz einen Anspruch auf angemessene Bezahlung (Tantiemen).

Die AKM sorgt dafür, dass die musikalischen Urheber zu ihren Tantiemen kommen. Gleichzeitig bietet die AKM den Musiknutzern den zentralen Rechteerwerb.

Viele Informationen und Details auch zu finden unter www.akm.co.at.

Programmmeldung - Veranstaltungsmeldung

In letzter Zeit wurde immer wieder festgestellt, dass es Auffassungsprobleme bei den Meldungen an die AKM gibt. Grundsätzlich ist zwischen AKM-Programmmeldung und AKM-Veranstaltungsmeldung zu unterscheiden.