Österreichisches Blasmusikforum 2018

Von Sonntag, dem 25. bis Donnerstag, dem 29. März 2018 ist die Carinthische Musikakademie Stift Ossiach Fortbildungsstätte des "Österreichischen Blasmusikforums 2018". Ganz im Sinne von: "Stillstand bedeutet Rückschritt" hat sich das Konzept des "Österreichischen Blasmusikforums 2018" weiterentwickelt und wurde optimiert. 

Weiterlesen

Tiroler Bläserwoche 2018 – geballte Blasmusikkompetenz aus Oberösterreich!

Montag, 9. bis Freitag, 13. Juli 2018, Tiroler Bildungsinstitut Grillhof, Vill

Bei der nächstjährigen Bläserwoche erwartet die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein besonderes Highlight.

Weiterlesen

SYMPHONIC WIND COMPOSERS PROJECT 2017/2018

Eine Initiative des Österreichischen Komponistenbundes und der Österreichischen Blasmusikjugend. Referent: Otto M. Schwarz (Österreich) 

Die Österreichische Blasmusikjugend führt in Kooperation mit dem Österreichischen Komponistenbund einen Kompositionswettbewerb zur Bereicherung des Originalrepertoires für Jugendblasorchester durch. Die Gewinnerstücke des Kompositionswettbewerbes sollen als Pflichtstücke zum Österreichischen Jugendblasorchester-Wettbewerb 2019 festgelegt werden.

Weiterlesen

BMK Aschau erfolgreich beim Bundeswettbewerb "Polka, Walzer, Marsch"

Klangvolle Darbietungen beim Bundeswettbewerb „Polka, Walzer, Marsch“ 2016

Am Sonntag, dem 9. Oktober 2016 ging erstmalig der Bundeswettbewerb „Polka, Walzer, Marsch“ im Zuge der 15. Internationalen Musikmesse in Ried über die Bühne. Neun hochkarätige Blasorchester aus ganz Österreich präsentierten vor renommierten Juroren und interessiertem Publikum die Klangvielfalt des Blasorchestergenres. Als Sieger des Bewerbes geht die Trachtenmusikkapelle Bad Leonfelden aus Oberösterreich hervor. Der Vertreter Tirols, die Bundesmusikkapelle Aschau bei Kirchberg erreichte mit 86,00 Punkten ein tolles Ergebnis.

Weiterlesen

MODELL TIROL

Das Tiroler Modell der Kapellmeisterausbildung trägt Früchte

Die Blasmusik hat in den letzten Jahren einen bemerkenswerten Aufschwung erlebt.
Der Lehrgang für Blasorchesterleitung trägt der gehobenen Erwartungshaltung der Musikkapellen Rechnung.

Von der Kapellmeister-Grundausbildung an den Landesmusikschulen, über Fortbildungsangebote des Blasmusikverbandes, bis hin zum Lehrgang für Blasorchesterleitung am Tiroler Landeskonservatorium, ist ein breiter Bogen der Zusammenarbeit der drei Institutionen bespannt und eine fundierte Kapellmeister-Aus- und Fortbildung gesichert.

Weiterlesen

Kapellmeister(in) gesucht - MK Sölden

Die Musikkapelle Sölden sucht ab Jänner 2018 eine/n neue/n Kapellmeister/in.

Derzeit zählt die Musikkapelle Sölden 40 Musikanten und Musikantinnen sowie zwei Marketenderinnen, wobei der Großteil aus Jungmusikantinnen besteht.

Weiterlesen

Kapellmeister(in) gesucht - MK Mieders

Die Musikkapelle Mieders sucht ab 2018 eine/n neue/n Kapellmeister/in. Unsere Kapelle besteht derzeit aus 46 aktiven Musikantinnen und Musikanten aller Altersgruppen und zwei Marketenderinnen.

Weiterlesen

Kapellmeister(in) gesucht - Harmoniemusik Klösterle

Die Harmoniemusik Klösterle sucht ab 2018 eine/n neue/n Kapellmeister/in. Unsere Kapelle besteht derzeit aus 24 aktiven Musikantinnen und Musikanten aller Altersgruppen, 2 Marketenderinnen und einem Fähnrich.

Musiziert wird besetzungsbedingt vorwiegend in der Leistungsstufe B mit Ausflügen nach C. Musikalische Höhepunkte sind das alljährliche Frühjahrskonzert Ende April bzw Anfang Mai, die Umrahmung mehrere kirchlicher

Festesowie das Kirchenkonzert am ersten Adventsamstag.

Weiterlesen

Kapellmeister(in) gesucht - MK Reith bei Kitzbühel

Die Musikkapelle Reith bei Kitzbühel sucht ab Mai 2018 einen neuen Kapellmeister oder eine Kapellmeisterin.

Unsere Kapelle besteht derzeit aus 54 aktiven Musikantinnen und Musikanten und wir spielen überwiegend in der Leistungsstufe C (Bezirkswertungsspiel, Bundeswertungsspiel).

Weiterlesen

Kapellmeister(in) gesucht - MK Karres

Die Musikkapelle Karres sucht ab Herbst 2017 eine/n neue/n Kapellmeister/in.

Unsere Musikkapelle umfasst derzeit 42 motivierte Musizierende sowie 4 Marketenderinnen. Unser Leistungsvermögen pendelt sich zurzeit überwiegend in Stufe B ein.

Wenn du eine neue Herausforderung suchst und wir dein Interesse erwecken konnten, würden wir uns sehr freuen wenn du dich bei unserem Obmann Peter Fink unter Tel.: 0664/4014550 melden würdest. 

Kapellmeister(in) gesucht - SpMK Rinn

Die Speckbacher Musikkapelle Rinn sucht ab Jänner 2017 eine neue musikalische Leiterin, musikalischen Leiter!

Weiterlesen

  • 1
  • 2